A T E L I E R  U N D  G A L E R I E

 

_______________________________________________________________________________

HOME   AKTUELL+VORSCHAU   KÜNSTLER   SKULPTURENGARTEN   ORT+KONTAKT   IMPRESSUM

 

 

 

Robert Metzkes (rechts) in seinem Berliner Atelier

mit Peter Weydemann

 

 

 

"Junge Frau", 2010 und "Lächelnde mit Turban", 2009, Höhe ca. 65 cm

 

 

ROBERT METZKES

 

Im Jahr 1997 zeigte das atelier laubbach zum ersten Mal Arbeiten von Robert Metzkes. Besonders seine Terrakotta-Plastiken hinterließen beim Publikum großen Eindruck. Im "Südkurier" schrieb Monika Spiller:
"Sowohl die intimen, sehr lebendig wirkenden kleinplastischen Figurengruppen in bewegtem Dialog wie auch lebensgroßen Terrakotten strahlen Ruhe, arkadische Selbstvergessenheit, Gelassenheit, Selbstgewissheit und Zeitlosigkeit aus."

 

 

"Liegende", Terrakotta 2008, 28 x 43 x 20 cm

mit einem Ölbild von Carsten Gille 

im atelier laubbach im Frühjahr 2010

 

Während der folgenden Jahre waren Robert Metzkes Terrakotten, Bronzen und Zeichnungen immer wieder im atelier laubbach und in dem Skulpturengarten zu sehen. Im Jahr 2005 war er in der Ausstellungen WAND UND RAUM - KLEINSKULPTUREN, OBJEKTE, BILDHAUERZEICHNUNGEN (gemeinsam mit Bärbel Dieckmann, Mechthild Ehmann, Sylvia Hagen, Hans-Peter Lübke, Rudi Pabel, Hans Scheib und Werner Stötzer) und bei ZWANZIG JAHRE ATELIER LAUBBACH beteiligt. In unserer großen Herbstausstellung 2007 zeigten wir Terrakotten und Bronzen des Künstlers gemeinsam mit Arbeiten des Dresdner Holzschneiders Werner Wittig. 

Anfang 2010 waren neue Arbeiten von ihm, Carsten Gille, Ursula Strozynski und Marika Voß in unserer Ausstellung ATELIERBESUCHE - MALEREI, GRAFIK UND SKULPTUR zu sehen. 2012 war er mit Terrakotten und Bronzen in der Ausstellung REINEKE FUCHS, FRAU HOLLE UND ANDERE zusammen mit Falko Behrendt, Carsten Gille, Peter Schulz Leonhardt und Ute Rathmann vertreten. 2014 war im atelier laubbach die Ausstellung VON ANGESICHT ZU ANGESICHT - KOPF UND PORTRÄT zu sehen mit Arbeiten von Hans Scheib, Conrad Schierenberg und Peter Weydemann sowie Figuren von Robert Metzkes. Einige Arbeiten des Bildhauers stehen im Skulpturengarten.

 

 

Bronze "Stehende"

im Skulpturengarten des atelier laubbach


Robert Metzkes wurde 1954 in Pirna geboren, er studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und arbeitet ab 1977 als freischaffender Bildhauer in Berlin. Seit 1985 beschäftigt er sich vor allem mit farbig engobierten Terrakotta-Plastiken. Neben seinen keramischen Arbeiten hat er eine Vielzahl von Bronzen geschaffen. 1989 gestaltete Metzkes ein Denkmal für Adolf Diesterweg, das in der Burgstraße in Berlin-Mitte aufgestellt ist.


Katalog: Robert Metzkes, Terrakotta, Bronze,Zeichnung,

Georg Kolbe Museum/Galerie LEO.COPPI, Berlin 2014, 17. - €*

Katalog: Robert Metzkes, Terrakotten, Zeichnungen, Bronzen, Berlin 2011, vergriffen

Katalog: Robert Metzkes, Terrakotten, Berlin 2007, vergriffen

Katalog: Robert Metzkes, Terrakotten und Bronzen, Berlin 2003, vergriffen

Via del Corso, Terrakotten und Texte von Robert Metzkes, Berlin 1999, 18.- €*
Katalog: Robert Metzkes, Terrakotten und Bronzen, Berlin 1995, vergriffen

* im Preis sind 7% Mehrwertssteuer enthalten

 

Bestellung über galerie@atelierlaubbach.de, portofreie Zusendung mit Rechnung im Inland.

 



 

"Sitzende", Bronze 1997, 44 x 27 x 15 cm

im atelier laubbach

 

 

"Columbine", Terracotta, Höhe 25,5 cm  

 

 

Home