A T E L I E R  U N D  G A L E R I E

 

_______________________________________________________________________________

HOME   AKTUELL+VORSCHAU   KÜNSTLER   SKULPTURENGARTEN   ORT+KONTAKT   IMPRESSUM

 

 

 

Michel M. im atelier laubbach mit Peter Weydemann

 

 

 

Michel M.

Michel M., geboren 1964 in Osnabrück, studierte nach fotografischen Praktika von 1989 bis 1997 an der Fachhochschule für visuelle Kommunikation und Design in Münster. Im Anschluss arbeitete er in den Druckwerkstätten Kätelhöhn als Stipendiat der Aldegrever-Gesllschaft. 1999 zog er in ein selbst ausgebautes Industriegebäude in Münster. Dort entstand neben Räumen für eine Arbeitsgemeinschaft für Kommunikation ein offenes Atelier. Seit 2005 hat er sein Atelier im Künstlerhaus BEM Adam in Soest. 

 

Ein bisschen steif, Graphit und Acrylfarbe, 1997, 30cm × 10cm

 

Neben grafischen Auftragsarbeiten konzentriert sich Michel M. in seiner künstlerischen Arbeit auf die Zeichnung. Im atelier laubbach nahm er 2012 am PREIS DER ZEICHNUNG teil und gewann den zweiten Preis der Jury. Im Rahmen der Ausstellung der ersten zehn Künstler war eine Auswahl seiner Arbeiten zu sehen.

 

 

"Sehne", Graphit auf Karton, 2005, 56cm × 76cm

 

Beeindruckend ist in seinen Blättern die besondere Wirkung von Schwarz-Weiß: die Spannung zwischen feinsten Grauabstufungen bis hin zur sinnlichen Schwärze gebündelter Striche in Verbindung  mit den Flächen des Papierweiß. Seine Darstellungen - ob Menschen, Gegenstände, Bäume - sind streng reduziert bis an die Grenze der Abstraktion.  

   

"zeichnungng 07_08" und "zeichnung 02_10", Graphit 2013, ca. 26cm × 20cm

 

In der Ausstellung "SIEGEREHRUNG - ARBEITEN DER PREISTRÄGER" (siehe AKTUELL) werden seine Zeichnungen ab Februar 2014 gemeinsam mit Arbeiten der anderen Preisträger Elisabeth Richter, Michel Meyer und Peter Reininger zu sehen sein.

 

"Citywolf", Graphit 1998, 15cm × 10cm
 

  

 

Home