atelieatelier laubbach

 

A T E L I E R  U N D  G A L E R I E

 

_______________________________________________________________________________

HOME   AKTUELL+VORSCHAU   KÜNSTLER   SKULPTURENGARTEN   ORT+KONTAKT   IMPRESSUM

 

 

 

Michel Meyer (2. v. r.). im atelier laubbach

 Peter Weydemann gratuliert den Preisträgern

(links Elisabeth Richter und Michel M.)

 

 

 

MICHEL MEYER

 

In Stuttgart 1956 geboren, lebt Michel Meyer seit 1985 als freier Maler und Illustrator in Weinheim. Das Studium Kommunikationsdesign und Illustration beendete er 1982 in Darmstadt mit dem Diplom. Schon vorher waren seine Arbeiten in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen.

 

Unter Wassern, Öl 2013, Mischtechnik, 70 x 100 cm

  

Seine Bilder sind von fast offensiver Farbigkeit und im Grenzbereich zwischen Malerei und Zeichnung angesiedelt. Michel Meyer bezieht seine Motive aus einer phantastischen Welt skurriler und rätselhafter Wesen, scheinbar verwandt mit Figuren aus Comics und Graffitis. Die kraftvolle Ausstrahlung dieser Bilder erinnert manchmal an Arbeiten der Gruppe SPUR, sie sind jedoch ganz und gar geprägt durch die eigenständige Handschrift des Künstlers.

 

"Anweisungen, ein Gespenst zu sehen",

Mischtechnik 2012, 80 x 60 cm (rechts)

  

Als Michel Meyer 2012 im atelier laubbach den dritten Preis beim PREIS DER ZEICHNUNG erhielt und seine Arbeiten zum ersten Mal hier zu sehen waren, beschrieb Jurymitglied Uwe Degreif vom Museum Biberach seine Bilder: "Der Raum bei ihm ist eng, es wimmelt von Menschen. Michel Meyer zeichnet sich in einem Akt des permanenten Verrätselns vom Kleinen zum Kleineren. Er überschreibt und bindet Auftauchen und Verschwinden in einen künstlerischen Prozess."

Gemeinsam mit Zeichnungen der drei anderen Preisträger von 2012 - Elisabeth Richter (1.), Michel M. (2.) und Peter Reininger (Publikumspreis) - sind ab Februar 2014 seine Arbeiten in der Ausstellung "SIEGEREHRUNG - ARBEITEN DER PREISTRÄGER" zu sehen (siehe AKTUELL).

 

          

"Rosamunde", Zeichnung, Mischtechnik 2011, 40 x 30 cm (links)

"Dialog mit einer Marionette", Collage, Mischtechnik 2008, 70 x 50 cm (rechts)

  

 

Home